Information und zentrale Terminvergabe: 0 23 71 / 81 91-0
Dr. med. N. Shahab / Dr. med. S. Kruse / Dr. med. K. Struk / Dr. med. E. Mielke / Dr. med. R. Lukas / Dr. med. M. Hollenhorst
Fachärzte für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin
Geräteausstattung

Computertomographie (CT)

ctFür computertomographische Untersuchungen setzen wir in der Radiologie Iserlohn hochmoderne Geräte ein, wie zum Beispiel den Somatom Sensation 40-Zeiler der Firma Siemens.

Dieses Gerät ist für sämtliche Fragestellungen der modernen Computertomographie ausgerüstet und aufgrund seiner sehr hohen Leistungsfähigkeit in der Lage schnelle Abtastungen großer Körperabschnitte vorzunehmen. Aufgrund der hohen Bildauflösung im Millimeterbereich und der Geschwindigkeit sind vor allen Gefäßuntersuchungen (CT-Angiographien) und hochauflösende Abbildungen der Lunge und der inneren Organe eine Domäne dieser Technik. Zusätzliche Aufrüstung mit Soft- und Hardware-Modulen erlaubt Spezialuntersuchungen wie 3D-Rekonstruktionen von Gefäßdarstellungen, Knochendichtemessungen und CT-gesteuerten Punktionen.

Die Computertomographie (CT) ist ein Röntgenverfahren, bei dem eine sehr schnell rotierende Röntgenröhre und auf der Gegenseite eine Aufnahmeeinheit (Detektor) sich um den Patienten drehen. Während der Abtastung wird der Patient auf dem Untersuchungstisch durch das Gerät hindurch gefahren. Sehr aufwendige Computerberechnungen erzeugen aus den so gesammelten Daten Bildinformationen. Die Computertomographie zeichnet sich durch eine sehr hohe Aufnahmegeschwindigkeit und Auflösung aus.

Möchten Sie mehr über diese Untersuchungstechnik erfahren?