Information und zentrale Terminvergabe: 0 23 71 / 81 91-0
Dr. med. N. Shahab / Dr. med. S. Kruse / Dr. med. K. Struk / Dr. med. E. Mielke / Dr. med. R. Lukas / Dr. med. M. Hollenhorst
Fachärzte für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin
Geräteausstattung

Digitale Röntgendurchleuchtung

Wie an allen Röntgenarbeitsplätzen steht in den Durchleuchtungsanlagen digitale Technik zur Verfügung. Die Röntgendurchleuchtung wird unter anderem eingesetzt, um dynamische Bilder vom Blutgefäßsystem, sowie dem Verdauungstrakt zu erzeugen. Auch Röntgenzielaufnahmen werden durch ergänzende Durchleuchtung optimiert.

Häufige Untersuchungen in der Röntgendurchleuchtung sind Phlebographien der Beinvenen, Schluckstudien und Darstellungen der Speiseröhre und des Magens sowie Untersuchungen des Dünn- und Dickdarmes.

Möchten Sie mehr über diese Untersuchungstechnik erfahren?